Abendgymnasium

An unserem Abendgymnasium können Sie die Fachhochschulreife und das Abitur erwerben. Im Folgenden können Sie sich über die wesentlichen Aspekte unseres Ausbildungsganges informieren.

Alle Abendschulen müssen bei Neubewerbern evaluieren, welche Kenntnisse in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch vorhanden sind, um z.B. den Förderbedarf abzuschätzen. Diese Evaluation findet mithilfe von Aufnahmetests statt, bei denen Neubewerber grundlegende Kenntnisse in diesen Kernfächern nachweisen. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen Aufnahmetests sowie Übungs- und Beispielmaterial.

Informationen zum Bildungsgang
Kosten:  vollständig kostenlos!
Ausbildungsdauer:  je nach Voraussetzungen 2 bis 2,5 Jahre bis zur Fachhochschulreife, ein weiteres Jahr bis zum Abitur
Unterrichtszeit:  in der Regel von 17:30 bis 20:30 Uhr; gelegentlich bis 22:00 Uhr
Ausbildungs-föderung:  elternunabhängiges BAföG kann für die letzten drei Halbjahre vor dem Abitur beantragt werden
Ferien:  als öffentliche Schule gelten bei uns die hessischen Ferien
Voraussetzungen
Mindestalter:  18 Jahre für den dreijährigen Kurs zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur)
Berufstätigkeit:  Nachweis von Berufstätigkeit (mind. 18 Monate) bzw. Arbeitslosigkeit (mind. 24 Monate)
Aufnahmetests:  Teilnahme an Aufnahme- und Lernstandstests in den Hauptfächern (Englisch, Deutsch, Mathematik). Infos zu den Aufnahmetests finden Sie hier.
Anmeldung

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

   einen gültigen Ausweis 
  einen tabellarischen Lebenslauf
  frühere Schulzeugnisse
  das ausgefüllte Anmeldeformular (das Formular kann auch im Sekretariat ausgefüllt werden)
herunterladen als: .PDF, .DOC, .ODT
  Nachweise von Berufstätigkeit (auch Praktika usw.), Arbeitslosigkeit, Führung eines Haushalts etc.

Für weitere Auskünfte oder ein Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Kontakt